Unnerstall Holzverarbeitung GmbH - Logo

Neuigkeiten Rund um Treppen

Bolero - die Bolzentreppe von Treppenmeister

Pünktlich zum neuen Jahr hat Treppenmeister die Produktpalette erweitert und kann jetzt auch eine Bolzentreppe anbieten.
Bolero heißt die Neue. Das Geländer vom Designer Klaus Hackl wurde für die Treppe Bolero Vision entwickelt.
Die Europäische Technische Zulassung wurde schon erteilt.

weitere Informationen zur Bolzentreppe-Bolero

Bolero Bolzentreppe

Treppenmeister Unnerstall - jetzt auch bei Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

https://www.facebook.com/Unnerstall.GmbH

http://de-de.facebook.com/treppenmeister

Treppenmeister auf Facebook

Sonderpreis für Design für Glasstufentreppe CRISTAL

Die Leser von Homesolute.com haben entschieden: Treppenmeister erhielt den Sonderpreis in der Kategorie Design

mehr zur Treppe CRISTAL...

Glasstufen
Homesolute Award

Treppenträume aus Holz, Glas & Stahl

Moderne Architektur fordert frische Sachlichkeit. Mit Holz, Glas und Stahl lässt sich diese in ausdrucksvoller Präsenz oder zurückhaltender Eleganz gestalten. 
Die einzelnen Komponenten werden einfach dem eigenen Stil entsprechend zusammengestellt. Lassen Sie sich faszinieren von einer einzigartigen Treppenkollektion und einem wahren Feuerwerk an Designvarianten.

Mehr zu den exklusiven Treppenkollektionen inklusive neuester Technik

Treppenträume aus Holz, Glas & Stahl

EGO - Stufen für Individualisten

Die Kragarmstufe erfreut sich bei Architekten und Bauherren immer größerer Beliebtheit. Für das Treppenmeister Modell EGO haben wir deshalb gleich mehrere Stufenprofile entwickelt. Selbstverständlich ist jede einzelne Variante CE-geprüft. Suchen Sie sich Ihren Favoriten aus.

Mehr zur puren Stufe ...

EGO - Stufen für Individualisten

DIN 18065 - Neu Überarbeitet

Im Juni 2011 wurde die überarbeitete Norm 18065 veröffentlicht. Die bisherige Norm 18065:2000-01 wurde inhaltlich verbessert, anwenderfreundlicher gestaltet und grundlegend umstrukturiert.
Diese Norm legt Begriffe, Messregeln, Hauptmaße und Toleranzen für Treppen im Bauwesen fest.

DIN 18065

CE-Zeichen - Treppen tragen Prüfplaketten

Während die Deutschen beim Autokauf selbstverständlich auf die TÜV-Plakette achten, ist das Bewusstsein für Prüfzeichen bei Bauteilen fürs Eigenheim weniger ausgeprägt, obwohl der Verbraucher auch bei einer Treppe ein CE-Zeichen erwarten darf.
Das CE-Zeichen ist für den Kunden ein sichtbarer Beweis, dass dem Treppenhersteller vom Deutschen Institut für Bautechnik eine Europäische Technische Zulassung (ETA) für seine Treppenkonstruktion erteilt wurde und er seine Treppen nach den darin beschriebenen Vorgaben fertigt und kontrolliert.
Bevor eine Treppenkonstruktion überhaupt in den Verkehr gebracht werden darf, muss geprüft werden, ob die Stand- und Nutzungssicherheit gewährleistet ist. Diese sollte mindestens 50 Jahre betragen. Auch der Treppenhersteller selbst wird geprüft. Er muss seine Qualifikation nachweisen und ein interne Qualitätssicherung eingerichtet haben. Dazu gehören die Überprüfung der Kundentreppe sowie ständige Stichprobenkontrollen der Fertigung und beim Material.

Dass seine Treppe in Ordnung ist, wird dem Käufer mit der Konformitätserklärung garantiert, die ihm der Treppenhersteller beim Einbau der Treppe aushändigen muss. Außerdem muss an der Treppe das CE-Zeichen angebracht sein.

Weitere Informationen zum CE Zeichen bei Treppen und alle Europäische Technischen Zulassungen zum Download

CE-Zeichen

Treppenmeister macht den Treppen-Check

Ein handwerklicher Meisterbetrieb kann jahrelange Erfahrung im Treppenbau nachweisen. Im Gegensatz zu vielen Renovierungsanbietern baut er seine Treppen selbst und kennt die Schwachstellen einer Treppe. Ein Treppenmeister Partner weiß ganz genau, wo er hinschauen muss. Lassen Sie Ihre Treppe gezielt mit dem Treppencheck renovieren.

Treppen-Check